Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 039

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3555 / 1124

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. September 2018, 18:05

US-Golfküste: Kind in Tropensturm "Gordon" getötet

Der Tropensturm "Gordon" ist im Süden der USA auf Land getroffen. Der Sturm brachte Überschwemmungen und Stromausfälle und hat Medienberichten zufolge bereits ein Menschenleben gefordert:
In Florida starb ein Kind, als ein Baum auf einen Wohnwagen stürzte, wie der Wetterdienst mitteilte.
Nach Angaben des US-Hurrikanzentrums traf "Gordon" kurz nach 22 Uhr im Grenzgebiet der Bundesstaaten Alabama und Mississippi in der Nähe der Stadt Biloxi auf Land.

Dabei erreichte der Sturm Windgeschwindigkeiten von 110 Kilometern pro Stunde und ist damit knapp unter Hurrikan-Stärke. Bevor "Gordon" anlandete, hatte er im Golf von Mexiko noch an Stärke zugelegt.
Hier der Bericht dazu: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :love_us:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Counter:

Hits heute: 8 935 | Hits gestern: 11 449 | Hits Tagesrekord: 27 999 | Hits gesamt: 6 298 135