Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: USA Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

klaus54

USA-Top of the Pop

  • »klaus54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 068

Wohnort: im Herzen Bayerns

Danksagungen: 3591 / 1132

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. Juni 2018, 12:48

Annapolis: Fünf Tote in US-Redaktion

Es ist früher Nachmittag in der Redaktion der "Capital Gazette" in Annapolis, als ein Mann mit einem Gewehr in das Büro der Lokalzeitung kommt und um sich schießt.
Fünf Menschen sind tot, zwei verletzt. William Krampf von der Polizei in Arundel County sagt, sie seien überzeugt, dass es sich um einen gezielten Angriff gehandelt habe.
Über die sozialen Medien soll es Drohungen gegen die Zeitung gegeben haben. Der Verdächtige soll seit Längerem eine Auseinandersetzung mit
der Zeitung gehabt haben. 2012 habe er wegen Rufschädigung geklagt. Die Klage wurde offenbar abgewiesen. Sein Vorgehen legt nahe, dass er die Tat offenbar geplant hat,

so Polizist Krampf: "Es gab Rauchbomben, die er in dem Gebäude verwendet hat. Diese Person war vorbereitet, da reinzugehen, jemanden zu erschießen. Sein Ziel war es, Schaden anzurichten."
Hier geht es zur Meldung: :wow: (Dieser Begriff wurde für Sie ausgeblendet. Um ihn doch lesen zu können sollten Sie sich registrieren/freischalten lassen!)

Servus, klaus54 :love_us:
Beste Grüße aus MUC, vom "Stern des Südens" :love:

Counter:

Hits heute: 7 212 | Hits gestern: 40 281 | Hits Tagesrekord: 40 281 | Hits gesamt: 7 295 520